Nächste Fachexamen

Facharztprüfung zur Erlangung des Facharzttitels für Dermatologie und Venerologie (in mündlicher & schriftlicher Form)

Auf ausdrückliche Bitte der Assistenzärzte/innen, die mündliche Facharztprüfung näher an die schriftliche UEMS in Frankfurt zu verschieben, können wir Ihnen nun mitteilen, dass die schriftliche Prüfung am 2. und 3. August in Frankfurt und die mündliche Facharztprüfung kurz darauf am 29.08.2019 in Lausanne stattfinden werden.

Zulassungsbedingungen:

Es sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 Abs. 4 WBO). 

Die Prüfung wird im letzten Jahr der reglementarischen Weiterbildung abgelegt (dh. ab 48 Monaten Weiterbildung für Dermatologie).

___________________________________________

Schriftliche Prüfung EBDV – UEMS

Datum und Ort:

Die Prüfung findet am 2. und 3. August 2019 in Frankfurt am Main statt.

Prüfungsgebühr:

Die EBDV-UEMS erhebt direkt eine Prüfungsgebühr von 550 €.

Anmeldefrist:

Die Registrierung für das schriftliche EBDV-UEMS beginnt am 01. Februar 2019.

Bewerbungsschluss am 15. Mai 2019.

Zahlungsfrist am 31. Mai 2019.

Anmeldung an:

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Anmeldung über die SGDV Plattform erfolgen muss (und nicht direkt über die EBDV – UEMS). 

Online-Formular auf www.derma.ch / Rubrik Weiterbildung – Fachexamen:

mailto: info@derma.ch

Alle weiteren Informationen können Sie auf der UEMS Homepage entnehmen:

https://www.uems-ebdv.org/web/index.php/uems-board-examination

___________________________________________

Mündliche Prüfung SGDV

Datum und Ort:

Die Prüfung findet am 29. August 2019 im CHUV in 1011 Lausanne statt.

Prüfungsgebühr:

Die SGDV erhebt eine Prüfungsgebühr von 1'000 CHF, für Mitglieder der SGDV 800 CHF

Anmeldefrist: 21. Mai 2019

Anmeldung an:

Online-Formular auf www.derma.ch / Rubrik Weiterbildung – Fachexamen

mailto: info@derma.ch

Informationen:

Das Bestehen der Facharztprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels für Dermatologie und Venerologie (allfällig anwendbare Übergangsbestimmungen und 

Ausnahmen: schweizerischen Ärztezeitung Nr. 4 vom 26. Januar 2011).

Als Grundlage für die Prüfung gilt das aktuelle Weiterbildungsprogramm für Dermatologie und Venerologie. Abrufbar beim Schweizerischen Institut für Weiter-und Fortbildung SIWF (www.fmh.ch).